Eutritzsch: Leerstehendes Haus in Flammen – Brandstiftung

In der Nacht zum Freitag brannte ein dreigeschossiges Haus in der Schönefelderstraße / Ecke Werkstattstraße bis auf die Grundmauern nieder. +++

Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 05.45 Uhr an, teilweise ließ die Feuerwehr kontrolliert abbrennen. Wegen der Löscharbeiten und der Einsturzgefahr des Gebäudes blieb Schönefelder Straße in beiden Richtungen von der Anhalter Straße und der Delitzscher Straße an bis ca. 06:30 Uhr gesperrt, so die Polizei.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.