Eutritzsch: Rettungseinsatz aus der Luft

Am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, wurde der Notarzt im Christoph 61 zu einer Patientin aus der Arthur-Hausmann-Straße gerufen. Der schnellste Weg für den Notarzt ist nicht selten der Hubschauber.  Sehen Sie bei LEIPZIG FERNSEHEN Online die Bilder vom Rettungseinsatz.

Beim Einsatz fand der Pilot in der Dessauer/ Ecke Hamburger Straße den optimalen Landeplatz, keine 100 Meter von der Wohnung der Patientin entfernt.

Kaum war der Rettungsflieger gelandet, versammelten sich die Schaulustigen aus Leipzig um den Landeplatz. Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei diesem Einsatz flog der Hubschrauber schließlich ohne die Patientin davon, weil die Situation nach Aussagen von Ärzten nicht so dramatisch war.