Exhibitionist am Schwanenteich

Zwickau: Am Montag zwischen 13:50 und 14:10 Uhr führte ein unbekannter Mann im Schwanenteichgelände, im Bereich des Spielplatzes, exhibitionistische Handlungen an sich durch.

Eine 25-jährige Zwickauerin, die mit ihrem Hund dort spazieren war, wurde Zeugin des Geschehens.

Anschließend ging der Mann über die Schillerstraße in Richtung Kornmarkt und weiter bis zum Dom, wo sich seine Spur verlor. In einem Hof nahe der Tiefgarageneinfahrt Dr.-Friedrichs-Ring/Schillerstraße kam es dabei augenscheinlich zu einem Wortwechsel zwischen einem Akten tragenden jungen Mann und dem Exhibitionisten.

Der Gesuchte kann wie folgt beschrieben werden:
– etwa 55 bis 60 Jahre alt,
– ca. 180 Zentimeter groß,
– hat Glatze mit hellem Haarkranz,
– trägt Oberlippenbart,
– war bekleidet mit dunkelblauer Jacke (auf dem Rücken waren zwei weiße Querbalken), hellblauer Jeans und weißen Turnschuhen.

Zeugen, welche Hinweise auf den Gesuchten geben können, insbesondere der angesprochene junge Mann mit den Akten, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Zwickau in Verbindung zu setzen, Telefon 0375/ 44580.