Exhibitionist belästigte junge Frau

Ein Exhibitionist belästigte am Sonntagmorgen eine junge Frau auf der Leipziger Straße, Höhe Eisstadion.

Kurz nach 04.30 Uhr war die 22-Jährige dort auf dem Heimweg von der Arbeit. Als die Frau in Höhe der Einfahrt zum Eisstadion war, fasste ihr ein Unbekannter an das Gesäß.
Der Mann hatte zuvor an einem silberfarbenen Auto gelehnt und war ihr dann gefolgt.
Die 22-Jährige drehte sich nach der Attacke um und schlug in Richtung des Mannes.
Dabei merkte sie, dass dessen Geschlechtsteil aus der Hose hing und er daran manipulierte.
Da die couragierte Frau den Unbekannten beschimpfte und ihn u.a. mit einem Tritt in den Hintern abwehrte, flüchtete er in Richtung Leipziger Straße.

Die 22-Jährige rief die Polizei und erstattete Anzeige. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:
– ca. 30 Jahre alt,
– etwa 1,75 m groß,
– vermutlich sehr kurze Haare (verdeckt durch Kapuze),
– eingefallenes, scheinbar verlebtes Gesicht,
– dunkle Kapuzenjacke, dunkle Hose.

Wer kennt einen Mann, auf den diese Beschreibung zutreffen könnte? Hinweise erbittet die PD Chemnitz-Erzgebirge unter Telefon 0371 387-2319.