Exhibitionist gestellt – Mädchen gesucht

Am Montag wurde in Dresden-Seidnitz ein 39-Jähriger festgenommen. Verständigt wurde die Polizei von einer Zeugin, die Beobachtete wie der Mann ein kleines Mädchen an einer Haltestelle belästigte. Das Mädchen, so wie weitere Zeugen werden gesucht unter 0352 483 22 33 +++

Polizeibeamte nahmen am Dienstag Nachmittag einen 39-jährigen Dresdner fest. Dieser hatte zuvor an der Straßenbahnhaltestelle Bodenbacher Straße Ecke Rennplatzstraße exhibitionistische Handlungen vor einem Kind vorgenommen. Eine Zeugin (46) beobachtete die Handlung und informierte die Polizei. Der Tatverdächtige wurde daraufhin in der Nähe des Tatortes gestellt.

Die Polizei sucht nun das Kind, welches zur Tatzeit an der Haltestelle stand. Das Mädchen hatte hellblonde Haare, trug einen Ranzen und war ca. 10 Jahre alt. Außerdem werden Zeugen, welche den Sachverhalt ebenfalls beobachteten, gebeten sich zu melden. Hinweise werden in der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 2233 entgegen genommen.

Quelle: Polizei Dresden