Experimentierlabor Georg-Schumann-Straße

Eine Ausstellung im Neuen Rathaus präsentiert Vorschläge zur Gestaltung der Georg-Schumann-Straße im Leipziger Norden.

Bei den vier Plätzen handelt es sich um das Areal vor dem Chausseehaus, die Kreuzung Slevogt Straße/Georg-Schumann-Straße, die Freifläche vor dem Anker und um den Platz an der Huygenstraße. Die Entwürfe stammen aus einer Planungswerkstatt.

Die Ausstellung ist bis zum 14. Juni im in der unteren Wandelhalle im neuen Rathaus zu sehen.