Explosion in Mehrfamilienhaus

Am frühen Sonntag um 2:55 Uhr hörten Anwohner auf der Marienthaler Straße 137 in Zwickau einen lauten Knall.

Beim Eintreffen der Polizei stellten die Beamten fest, dass es im Eingangsbereich eines Reisebüros zu einer Explosion gekommen war. Das Reisebüro befindet sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Einmündung Marienthaler Straße – Bülaustraße.

Es wurden eine Metallrahmentür mit Verglasung, ein Fenster und Einrichtungsgegenstände im Büro beschädigt. Scherben konnten in einem Umkreis von ca. 15 Metern verteilt festgestellt werden. Personen wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei und Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen haben vor Ort die Untersuchungen aufgenommen.