Exportrekord für sächsische Unternehmen

Produkte aus Sachsen entwickeln sich zu echten Export Schlagern.

Nach Aussage des Wirtschaftministeriums in Dresden konnten die Unternehmen im Freistaat mit rund 17,5 Milliarden Euro im vergangenen Jahr einen neuen Export-Rekord aufstellen.Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Zuwachs um rund 8 Prozent.Wichtigster Handelspartner für die Sachsen waren die USA.Innerhalb Europas gingen die Exporte vor allem nach Italien und Frankreich.