Fachplan Kindertageseinrichtungen vorgestellt

Dresden hatten einen großen Nachholbedarf bei Kitaplätze betrifft. Da gibt es eine große Lücke zwischen Angebot und Nachfrage, vor allem bei den Krippenplätzen. Mit einem eigenen Aktionsprogramm und durch zusätzliche Mittel aus dem Konjunkturpaket soll der Rückstand aufgeholt werden. Heute stellte die Stadt den aktuellen Fachplan Kindertageseinrichtungen vor.

In Dresden werden wieder mehr Kinder geboren. Das ist eine gute Nachricht, die weniger Gute, die Stadt kommt mit den Betreuungsmöglichkeiten kaum hinterher. 1900 Kita-Plätze fehlten im vergangenen Herbst. Jetzt will man Nägel mit Köpfen machen. Bis zum Sommer 2010 sollen in Dresden 3500 neue Betreungsmöglichkeiten geschaffen werden.
Bis zum Sommer 2012 sollen dann weitere 1500 Betreungsplätze entstehen.
Die Stadt bemüht sich auch um entsorechend ausgebildetes Personal.
++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.