Fahndungserfolg: Polizei nimmt Brandstifter aus Volksmardorf fest!

Wie die Polizei mitteilte, ist es gelungen, im Ergebnis der durchgeführten Ermittlungen zu den Bränden im Leipziger Osten am Donnerstag einen Mann unter dringendem Tatverdacht festzunehmen. Er soll das Feuer in der Idastraße gelegt haben. +++

Durch die Staatsanwaltschaft Leipzig war vor der Festnahme  ein Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter wegen schwerer Brandstiftung erwirkt worden. Der Beschuldigte wurde noch am selben Tag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. In seinen ersten Aussagen hat der Mann die Tatvorwürfe bestritten, so die Polizei. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Verdacht dennoch bestehen bleibt. Seitdem befindet sich der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft.

Ob der Festgenommene auch für die anderen Brände, die zuletzt im Leipziger Osten wüteten, verantwortlich ist, soll nun im Zuge der weiteren Ermittlungen herausgefunden werden.