Fahnenaktion gegen Gewalt an Frauen

Am Markt in Chemnitz wehen ab heute wieder die Fahnen gegen Gewalt an Frauen.

Anlässlich des Gedenktages „Nein – zu Gewalt an Frauen“ am kommenden Donnerstag wurden zwei von bundesweit insgesamt 2600 Fahnen neben dem Rathaus gehißt. In mehr als 800 deutschen Städten aber auch international haben sich Vereine, Politiker und Gleichstellungsbeauftragte dieser Aktion angeschlossen. Der Kreisfrauenausschuss des DGB, der SAEK und die Gleichstellungs- und Frauenförderungsstelle der Stadt Chemnitz laden zudem am Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion ins neue Medienhaus ein. Thema der öffentlichen Veranstaltung wird sein „Zwei Jahre Gewaltschutzgesetz – praktische Erfahrungen in Chemnitz und Sachsen“.