Fahrbahn- und Gehwegerneuerung in der Richard-Wagner-Straße

Der Straßenraum der Richard-Wagner-Straße zwischen Am Hallischen Tor und Nikolaistraße wird ab April 2015 erneuert. +++

Bei der Sitzung des Verwaltungsrats der Stadt Leipzig wurde beschlossen, dass der Straßenraum der Richard-Wagner-Straße umgestaltet werden soll. Zwischen dem Hallischen Tor und der Nikolaistraße weisen sowohl die Fahrbahn als auch der Gehweg erhebliche Mängel auf. Sie sollen durch die Sanierung an den nördlichen Fußweg und die neu angelegte Parkanlage angepasst werden. Dabei wird die Fahrbahn mit Asphalt befestigt, während die Bürgersteige mit Granitplatten versehen werden. Darüber hinaus sollen neue Straßeneinläufe zur Entwässerung und eine Beleuchtungsanlage installiert werden. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im April 2015 – sie sollen zwei Monate andauern. Der Anliegerverkehr wird trotz Vollsperrung gewährt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 189.000 Euro. Die Finanzierung teilt sich der Freistaat Sachsen mit dem Bund.