Fahrer vermutlich abgelenkt: Auto knallt gegen Ampelmast

Ablenkung des Fahrers ist vermutlich Auslöser für einen schweren Autounfall auf der Leipziger Straße. Der Fahrer fährt mit seinem Auto gegen einen Ampelmast und kippt mit seinem Fahrzeug um. +++

Fahrer und Beifahrer werden verletzt und kommen ins Krankenhaus. Vermutlich hatte der Fahrer nach irgendeinem Gegenstand im Auto gesucht. Die Feuerwehr musste den Ampelmast mit einem Trennschleifer absägen. Die Leipziger Straße ist zeitweise gesperrt, der Straßenbahnverkehr unterbrochen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!