„Fahrerlaubnis mit 17“ vertagt

In Sachsen können 17-Jährige doch nicht , wie ursprünglich geplant , ab Februar die Auto-Fahrerlaubnis machen.

Das Kabinett hat den Beschluss dafür aufgeschoben; wird voraussichtlich erst Ende des Monats darüber entscheiden. In anderen Bundesländern dürfen 17-Jährige längst in Begleitung eines mindestens 30-Jährigen, der seit 5 Jahren den Führerschein besitzt und höchstens 3 Punkte in Flensburg hat, Auto fahren. Zum Beispiel in Bayern haben seit September etwa 5000 Jugendliche die Fahr-Prüfung beantragt.