Fahrerlaubnis verlängern!

Das Chemnitzer Bürgeramt erinnert daran, die Fahrerlaubnis rechtzeitig verlängern zu lassen.

Das bedeutet: Mindestens 6 Wochen vor Ablaufdatum. Dabei sind insbesondere Chemnitzer Autofahrer mit Kartenführerschein angesprochen. Bei Überschreitung des Ablaufdatums, das auf der Rückseite der Karte steht, ist die Fahrerlaubnis nicht mehr gültig. Wer vergisst zu verlängern, fährt schwarz. Außerdem weist das Bürgeramt darauf hin, dass Chemnitzer, die noch den Alt-Führerschein besitzen, nur bis zum 50. Lebensjahr mehr als 7,5-Tonner fahren dürfen.