Fahrlässige Brandstiftung in Jahnsdorf

Nach dem Brand in der Fleischerei in Jahnsdorf mit einem Schaden von mehr als 100 Tausend EURO ermittelt die Polizei jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Die Kripo geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass sich möglicherweise Holzspäne in der Räucherei entzündet hatten und den Brand auslösten. Das Gebäude, in dem sich große Mengen Wurst- und Fleischwaren befanden, war in der Nacht zum Dienstag niedergebrannt.