Fahrplanänderung bei Dresdner Verkehrsbetrieben

Die Busse und Bahnen in Dresden verkehren ab kommenden Montag wieder im normalen Takt.

Nach dem Ende der Sommerferien kehren die Dresdner Verkehrsbetriebe wieder zu ihrem normalen Fahrplanangebot zurück.

Laut DVB fahren alle Straßenbahn- und die meisten Buslinien tagsüber wieder im 10-Minuten Takt.

Zudem ist bereits ab Samstag die Erste von insgesamt 30 neuen Niederflurstraßenbahnen in unserer Stadt unterwegs.

Mit dem Kauf der neuen 30 Meter langen Bahnen sollen die alten Tatrazüge in den kommenden Jahren Nach und Nach aus dem Straßenbild verschwinden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar