Fahrplanänderungen auf der S-Bahn Linie S 1

Wegen der Inbetriebnahme des Streckenabschnittes Meißen–Meißen Triebischtal und des neuen Haltepunktes “Meißen Altstadt“ sind vom 30.11. bis 14.12. Fahrplanänderungen, Schienenersatzverkehr und Haltausfall erforderlich. +++

Auf Grund der Inbetriebnahme des Streckenabschnittes Meißen–Meißen Triebischtal und des neuen Haltepunktes „Meißen Altstadt“ sind vom 30. November bis 14. Dezember auf der S-Bahn Linie S 1 Meißen Triebischtal‒Dresden‒Schöna folgende Fahrplanänderungen, Schienenersatzverkehr (SEV) und Haltausfall erforderlich: 

• Ab dem 30. November fahren die S-Bahnen der Linie S 1 Meißen Triebischtal‒Dresden‒Schöna wieder zwischen Meißen Triebischtal und Meißen und halten am neuen Haltepunkt Meißen Altstadt.

• Der nächtliche Dauer-SEV für einige S-Bahnen zwischen Meißen Triebischtal und Dresden-Neustadt (verschiedene Abschnitte) bleibt vorerst bestehen. Die SEV-Busse halten nicht am neuen Verkehrshalt Meißen Altstadt.

• Vom 12. Dezember (16 Uhr) bis 13. Dezember (0.30 Uhr) halten die S-Bahnen nicht in Dresden Freiberger Straße.

Die Reisenden beachten bitte diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung und berücksichtigen auch die möglicherweise längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs und nutzen gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Quelle: Deutsche Bahn