Fahrplanänderungen bei der MRB

Chemnitz– Bahnreisende aufgepasst! Vom 25. bis 29. September wird es aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn kommen.

Linien RE 6, Leipzig – Geithain – Chemnitz

Im kompletten Zeitraum vom 25. bis zum 29. September müssen sich Zugreisende auf ausgewählten Fahrten auf Schienenersatzverkehr einstellen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Leipzig Hbf. und Leipzig-Liebertwolkwitz. Außerdem muss in den Abendstunden auch auf der Strecke zwischen Chemnitz Hbf. und Geithain Schienenersatzverkehr mit Bussen eingesetzt werden.

Linien RB 110, Leipzig – Grimma – Döbeln

Vom 27. bis 29 September muss auf der Strecke zwischen Leipzig Hbf. und Borsdorf sowie zwischen Großbothen und Döbeln Hbf. Schienenersatz mit Bussen eingesetzt werden. Betroffen sind ausgewählte Fahrten, bitte informieren Sie sich daher rechtzeitig, ob Ihr Zug wie gewohnt fährt.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs fahren unmittelbar an den Zughaltepunkten ab. Die Mitnahme von Fahrrädern ist allerdings nur eingeschränkt möglich. Durch den Einsatz des Schienenersatzverkehrs werden sich die Abfahrts- und Ankunftszeiten verschieben.

Alle nicht im Baufahrplan aufgeführten Züge fahren wie im Regelfahrplan angegeben. Nähere Informationen zu den Zugverbindungen erhalten Bahnfahrer unter www.bahn.de/bauarbeiten, der 24h-Service Nummer 0341/231898288 oder auf der Website www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Autor: Cindy Hebert

Quelle: Mitteldeutschen Regiobahn