Fahrraddiebe in Dresden-Klotzsche unterwegs

Die Dresdner Polizei nahm am Dienstag zwei jugendliche Fahrraddiebe (15 und 16 Jahre) vorläufig fest. Beide fuhren auf der Königsbrücker Landstraße mit einem Rad und hatten jeweils noch ein weiteres an der Hand. +++

Ein Passant wurde auf die außergewöhnlichen Gespanne aufmerksam. Da ihm die ganze Sache verdächtig vorkam, alarmierte er die Polizei.

Die sofort eigesetzten Beamten machten die zwei Radfahrer mit den vier Rädern wenig später an der Königsbrücker Landstraße ausfindig. Schnell stellte sich heraus, dass die Jugendlichen zwei der Räder gestohlen hatten. Eines der Räder (Mountainbike) hatten sie von der Karcheralle, das zweite (City Cruiser) vom Schlesischen Platz entwendet.

Die jugendlichen Diebe wurden nach einer weitern Befragung auf einem Polizeirevier ihren Eltern übergeben. Die Fahrräder stellten die Beamten sicher.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar