Fahrraddiebstahl verhindert

Chemnitz – Am Dienstagmorgen verhinderten zwei couragierte Bürger einen Fahrraddiebstahl.

 

Die 49-jährige Anwohnerin der Bahnhofstraße beobachtete am Dienstag, gegen 5.45 Uhr, einen Mann, der an einem gesichert abgestellten Mountainbike hantierte. Er knackte das Schloss und fuhr mit dem Fahrrad anschließend davon.

Die Anwohnerin machte einen 59-Jährigen Passanten auf die Situation aufmerksam, der sofort die Verfolgung aufnahm. Er stellte den Fahrraddieb und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 52-jährige Tatverdächtige muss sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls verantworten.