Fahrradfahrer schubste Fußgänger zu Boden

Chemnitz – Die Polizei Chemnitz sucht Zeugen zu einem etwas anderen Fahrradunfall.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Am 12. Dezember 2016, gegen 11.15 Uhr, lief ein 76-Jähriger den Fußweg der Paul-Jäkel-Straße in Richtung Flemminggebiet entlang, als ihm ein unbekannter Radfahrer entgegenkam. Beide streiften sich an ihren Jacken.

Anschließend stieg der Unbekannte von seinem Fahrrad ab, lief dem Senior hinterher und stieß ihn von hinten um.

Der 76-Jährige zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Die Polizei sucht nunmehr Zeugen des Vorfalls.

Wer hat am besagten Tag im Bereich der Paul-Jäkel-Straße Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Ereignis in Verbindung stehen könnten?

Wer kann Angaben zum bisher unbekannten Fahrradfahrer machen?

Hinweise erbittet die Chemnitzer Polizei unter Telefon 0371 387-495808.