Fahrradfahrer mit 1,82 Promille unterwegs

Chemnitz-Gablenz: Am Donnerstagabend wurde der Polizei kurz vor 20.00 Uhr von einer Pkw-Fahrerin mitgeteilt, dass auf der Ernst-Enge-Straße ein betrunkener Fahrradfahrer unterwegs ist.

Der Mann fuhr vor dem Pkw her und war schon einige Male gestürzt. Beamte konnten den 36-jährigen Mann, der sein Fahrrad schob, in Höhe der Carl-von-Ossietzky-Straße feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,82 Promille.

Verletzt war der 36-Jährige nicht. Zum Arzt musste er trotzdem, zur Blutentnahme. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Verantwortung gezogen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar