Fahrradfahrer schwer verletzt

Am Samstagabend war ein Fahrradfahrer auf der Mittweidaer Straße in Hainichen in Richtung Bundesstraße 169 unterwegs.

In Höhe der Einmündung Dammstraße stürzte der 42-jährige und erlitt schwere Verletzungen.
Ursächlich für den Sturz war offenbar die alkoholische Beeinflussung.
Laut Polizei ergab ein Alkoholtest bei dem 42-Jährigen ergab 2,52 Promille.
Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar