Fahrradfahrerin verursacht Verkehrsunfall in Dresden

Am Freitagmorgen erlitten am Putbuser Weg zwei Frauen (62/74) als Fahrgäste eines Linienbusses bei einem Verkehrsunfall Verletzungen. Sie mussten in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. +++

Eine bislang unbekannte Radfahrerin fuhr mit einem Fahrrad auf dem Sagarder Weg in Richtung Putbuser Weg. Dort bog sie, ohne auf den von links kommenden Linienbus zu achten, nach rechts in den Putbuser Weg ein. Als der Busfahrer (50) die Radfahrerin wahrnahm, bremste er stark ab und konnte so einen Zusammenstoß vermeiden. Dabei stürzten zwei Fahrgäste im Bus. Die 74-Jährige erlitt schwere, die 62-Jährige leichte Verletzungen.

Trotz Aufforderung des Busfahrers zu warten, verließ die Radfahrerin unerlaubt den Unfallort.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu der flüchtigen Radfahrerin machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!