Fahrradversteigerung im Hauptbahnhof

Leipzig - Schnäppchenjäger waren am Freitag im Leipziger Hauptbahnhof gefragt. Um 14 Uhr wurden zahlreiche Fahrräder versteigert.

 

Auf dem Querbahnsteig Höhe Gleis 23 bis 26 werden am Freitag um 14 Uhr zahlreiche Fahrräder versteigert. Insgesamt 93 Zweiräder und zwei Kinderwagen kommen unter den Hammer. Bei den Exemplaren handelt es sich um nicht abgeholte oder verlassene Fahrräder, die auf dem Geländer der deutschen Bahn in Leipzig gefunden wurden. 

Neben einigen älteren Modellen, die eher als Ersatzteilspender fungieren könnten,  sind laut der Deutschen Bahn auch mehrere sehr gut erhaltene Mountainbikes zu versteigern.

Die Aktion startet um 14 Uhr und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.

© Sachsen Fernsehen