Fahrt endet im Bach

Hartmannsdorf: Am Sonntagnachmittag endete für einen 19-jährigen BMW-Fahrer die Fahrt in einem Bach auf der Rothenkirchener Straße in Hartmannsdorf.

Er fuhr in Richtung Kirchberg und kam in einer Linkskurve auf den Begrenzungsstreifen ab. Der Pkw kippte anschließend in einen neben der Straße verlaufenden Bach.

Dabei wurden der Fahrer und zwei Insassen leicht verletzt. Sie konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Fotos: Heiko Richter