Fahrt endete im Getreidefeld

Großschirma: Auf einem Getreidefeld stehend fand sich am Montagabend die 23-jährige Fahrerin eines Ford Escort wieder.

Sie war auf der Bundesstraße 101 aus Richtung Siebenlehn in Richtung Freiberg unterwegs, als sie nach einer Kurve, vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit, von der Fahrbahn abkam, gegen die Leitplanke stieß, nach rechts abprallte, sich überschlug und letztendlich auf dem Getreidefeld zum Stehen kam. Die 23-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 4.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar