Falken: “Rücktritt von Kultusminister Wöller löst Probleme nicht!“

Cornelia Falken (DIE LINKE): “Der Rücktritt ist überfällig, löst aber die Probleme im Bildungsbereich nicht. Jetzt muss der Ministerpräsident endlich seine Verantwortung wahrnehmen.“ +++

“Und er soll seine Richtlinienkompetenz nutzen und für so viele regelmäßige Neueinstellungen sorgen, dass der drohende dramatische Lehrermangel an Sachsens Schulen verhindert wird.“, so die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!