Falken stoppen Abriss an Zschopauer Straße

Der Abriss des ehemaligen Brauereigebäudes an der Zschopauer Straße ist am Freitagvormittag überraschend gestoppt worden.

Besorgte Anwohner haben die Chemnitzer Behörden darüber informiert, dass in der Ruine ein Falkenpärchen brütet. Diese stehen bekanntlich unter Artenschutz. Daraufhin gab es eine Vor- Ort- Begehung durch das Baudezernat, an dem auch Vertreter der Naturschutzbundes teilnahmen.

Noch an Ort und Stelle wurde entschieden, dass die zuständige Firma den Abriss sofort stoppen muss. Bereits am Mittag beschäftigte man sich mit dem Thema in der Stadtverwaltung und kam bereits zu einer schnellen Entscheidung.

Interview: Katja Uhlemann – Pressesprecherin der Stadt Chemnitz

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung