Falsche Fuftscher

Chemnitz – Drei Männer aus Chemnitz haben in Tschechien Falschgeld in Umlauf gebracht.

© Sachsen Fernsehen

Die Kripo Chemnitz wurde am Montag von ihren tschechischen Kollegen über die Festnahme von fünf Männern zwischen 19 und 24 Jahren informiert. Die Ermittlungen ergaben, dass drei der Männer aus Altchemnitz stammen.

Einer der Beschuldigten gab an, dass sich in einem Pkw weitere Fälschungen befänden.

Die Chemnitzer Polizei durchsuchte daraufhin den Wagen und konnte 20- und 50-Euro-Blüten im Gesamtwert von 2.000 Euro sicherstellen.

Gegen zwei der drei Chemnitzer wurde in Tschechien Haftbefehl erlassen.

Die restlichen Beschuldigten wurden gegen Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.