Falscher Alarm in Leipzig-Eutritzsch

In der Wittenberger Straße haben Passanten und Bewohner am Mittwochmorgen gegen 9.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus Brandgeruch bemerkt. Daraufhin alarmierten sie die Feuerwehr. +++

Die Einsatzkräfte rückten mit einem Gro0ßaufgebot an. Auch Rettungssanitäter standen bereit. Nach einer Begehung des Gebäudes konnte jedoch keine Ursache für den Brandgeruch festgestellt werden. Nach einer Stunde wurde der Einsatz ergebnislos beendet.

Nur wenig später gab es in Leipzig-Gohlis erneut einen Großalarm. In einer Bankfiliale in den Gohlis-Arkaden sei eine gefährliche Substanz ausgetreten und es gäbe Verletzte. Auch dort kam es zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften. Wenige Minuten später jedoch die Entwarnung. Es handelte sich nicht um eine gefährliche Substanz, Kunden und Passanten waren nicht gefährdet.