Falscher Anwalt will Geld von Senioren

Ein Mann meldete sich telefonisch bei dem 82-Jährigen in Dresden-Loschwitz und gab vor, Staatsanwalt zu sein. Er erklärte, dass der Senior noch Forderungen aus einem Gewinnspiel in Höhe von 3.000 Euro offen hätte. +++

Am Montag versuchte ein Unbekannter, einen Senior (82) an der Pillnitzer Landstraße um seine Ersparnisse zu bringen.

Der Mann meldete sich telefonisch bei dem 82-Jährigen und gab vor, Staatsanwalt in Nordrhein-Westfalen zu sein. Im Zuge des Telefonats erklärte er, das der Senior noch Forderungen aus einem Gewinnspiel in Höhe von 3.000 Euro offen hätte. Der 82-Jährige schenkte dem Anrufer keinen Glauben und legte auf. Stattdessen erkundigte er sich bei seinem richtigen Anwalt.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!