Familienstreit: Polizisten schießen scharf, Mann festgenommen

57-Jähriger war mit Mini vor der Polizei geflohen+++

Ein Familienstreit eskalierte in der Nacht zum Sonntag in Bannewitz bei Dresden (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) derart, dass Polizisten von der Schusswaffe Gebrauch machten.
 
Eine 52-jährige Frau alarmierte gegen 22.30 Uhr die Polizei, ihr Ehemann (57) sei nach einem heftigen Streit unter Alkoholeinfluss mit einem Pkw Mini unterwegs. Es wurde eine Funkfahndung ausgelöst, Beamte sichteten das Auto auf der Bundesstraße 170 in Bannewitz.

Der 57-Jährige ignorierte alle Aufforderungen, anzuhalten und raste davon. Was folgte, war eine kilometerlang wilde Verfolgungsjagd, die erst in Possendorf in der Nähe des Golfplatzes ein Ende fand, als Polizisten die Reifen des Mini zerschossen hatten. Der Mann wurde festgenommen und in eine medizinische Einrichtung gebracht. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Quelle: Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!