Familienurlaub in Sachsen

„Familien finden in Sachsen nicht nur wunderschöne Urlaubsregionen, sondern auch günstige, familienfreundliche Unterkünfte“, so Sachsens Familienministerin Clauß am Mittwoch in Dresden.

Im Freistaat gibt es eine Vielzahl besonders familiengeeigneter und familienfreundlicher Angebote. Eine Orientierung können die von der Tourismus und Marketinggesellschaft Sachsen vergebene Gütesiegel sein: „Familienfreundlicher Beherbergungsbetrieb“, „Familienfreundliche Freizeiteinrichtung“ und „Familienfreundlicher Ort“. Besonders familienfreundliche und gerade auch für das kleinere Urlaubsbudget geeignet, sind die staatlich geförderten Familienferienstätten und Jugendherbergen, die meist in schöner Lage viele Freizeitmöglichkeiten und auch thematische Angebote bieten können.

Im Zusammenhang mit der Internationalen Tourismusmesse Berlin wurde ein deutlich steigender Anteil an Inlandsreisen prognostiziert. Sachsens touristische Regionen seien dafür bestens gerüstet. „Keiner muss sein Familienbudget mit einer teuren Auslandsreise belasten – gerade für Familien gibt es in Sachsen wunderschöne Angebote“, empfiehlt Clauß.

+++

Newsletter