Fassaden für Quartier Hoym vorgestellt

Für das Quartier Hoym am Dresdner Neumarkt hat der Investor am Dienstag die Ergebnisse des Fassadenworkshops vorgestellt.+++

Für das Quartier Hoym am Dresdner Neumarkt hat der Investor, die CG Gruppe, am Dienstag die Ergebnisse des Fassadenworkshops vorgestellt.

Auf dem Areal zwischen Rampischer Straße, Polizeipräsidium und Landhausstraße sollen einzelne Stadthäuser entsprechend den historischen Parzellen wieder entstehen.

Sieben Architekturbüros nahmen an dem Workshop teil. Sie legten ihre Entwürfe einer Jury vor, zu der Mitglieder der Dresdner Gestaltungskommission, Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes sowie Dresdens Baubürgermeister zählten.

Die Entwürfe zeigen die fünf Fassaden an der Rampischen- und sechs auf der Landhausstraße. Der Plan zum Palais Riesch an der Rampischen Straße wurde ausgegliedert und soll erst Mitte Januar vorgestellt werden.