Fast sieben Jahre Haft für Entführer einer 12-Jährigen

Leipzig - Im Prozess um die Entführung eines 12-jährigen Mädchens ist am Mittwochmorgen ein Urteil ergangen. Der 36-jährige Täter muss für 6 Jahre und 11 Monate in Haft.

Knapp Sieben Jahre Haft – so lautet das Urteil gegen einen 36-Jährigen Mann, der im Juni ein 12-Jähriges Mädchen entführt und missbraucht hat. Am Mittwoch fiel in dem Prozess das Urteil. Das Gericht lag mit dem Strafmaß weiter unter den von der Staatsanwaltschaft geforderten 11 Jahren Gefängnis. Der Angeklagte legte im Prozess ein umfassendes Geständnis ab, was vom Gericht offenbar honoriert wurde. Durch das Geständnis wurde eine Aussage des Kindes und deren Eltern überflüssig.

Der Mann hatte das Mädchen in einem präparierten Transporter entführt und missbraucht. Das Kind alarmierte mit dem eigenen Handy aus dem Wagen die Polizei, die kurze Zeit später eingreifen konnte.

© Leipzig Fernsehen