Fastenbieranstich

Im Ball- und Brauhaus Watzke hat im Kreise der MIT Dresden der Anstich des Fastenbieres stattgefunden.

Wie der Festredner, Bodo Finger, Präsident der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft sagte, ist die Fastenzeit im Moment symbolisch auf die wirtschaftliche Situation übertragbar.

Auch hier gelte derzeit Enthaltsamkeit. Fastenbier ist ein gehaltvolles und nahrhaftes Starkbier. Es galt in den Klöstern als Ergänzung der ansonsten eher kargen Kost.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.