FC Eilenburg – Chemnitzer FC: Pokalspiel abgesagt

Der Sächsische Fußballverband hat am Donnerstagnachmittag in Abstimmung mit der Polizei das für Sonntag vorgesehene Landespokalspiel des Chemnitzer FC beim FC Eilenburg abgesagt.

Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest.

Hier die offizielle Verlautbarung von FC Eilenburg:
„Aufgrund des tragischen Gewaltverbrechens in Eilenburg hat sich der FC in Abstimmung mit dem Fußballverband sowie der Polizei entschieden, das Pokalspiel am Sonntag, den 2. August gegen den Chemnitzer FC abzusagen. Damit findet auch die festliche Saisoneröffnung, die im Rahmen dieses Spiel geplant war, nicht statt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber unverzüglich mitgeteilt. Gleichzeitig spricht der FC Eilenburg der Familie der Ermordeten sein aufrichtiges Mitgefühl und seine tief empfundene Anteilnahme aus.“