FC Sachsen gewinnt gegen VfL Halle

Mit 3:2 fuhren die Leipziger am Samstag in Halle ihren ersten Rückrundensieg ein. Damit rücken die Leutzscher auf Platz 8 in der Oberliga-Tabelle. Die Tore fielen allesamt in den ersten 45 Minuten.

In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber mehr am Drücker und erspielten sich immer wieder Torchancen. Doch für einen Treffer reichte es nicht.

Maximillian Heyse musste in der 85. Spielminute den Platz nach einer roten Karte verlassen. Doch auch in Unterzahl gelang es den Leipzigern den Sieg festzuhalten.