FC Sachsen holt den ersten Punkt der Saison

Der FC Sachsen Leipzig konnte am Sonntagnachmittag bei der zweiten Mannschaft von Dynamo Dresden ein 2:2 Auswärts-Remis erspielen.

Vor ca. 850 Zuschauern gingen die Gäste aus Leipzig nach 15 Minuten mit 0:1 in Führung. Allerdings hielt dieser Vorsprung nur vier Minuten. Dann glich Dynamo Dresden II. aus.

Bis zur 77. Minute stand es 1:1. Danach gab es einen Platzverweis für die zweite Dresdner Elf. Dennoch waren es die Dresdner, die durch ein Tor von Koch in der 78. Spielminute die Führung übernahmen. Der FC Sachsen gab sich nicht auf und konnte drei Minuten vor dem Ende mit einem kuriosen Freistoß zum 2:2-Endstand noch ausgleichen.

Somit gehen FC Sachsen und Lok Leipzig mit jeweils einem Punkt nach zwei Spieltagen ins Lokalderby am kommenden Wochenende.

+++ Auktionen bei LEIPZIG FERNSEHEN. Jetzt mitsteigern und Schnäppchen machen. +++