FDP Wahlkampf in Chemnitz

Die FDP ist wieder auf Motorradtour durch Sachsen.

Am Dienstagmorgen starteten die etwa 20 Fahrer mit ihren PS-starken Bikes in Chemnitz vor dem Karl-Marx-Monument zu ihrer zweiten Etappentour. Diese führte sie unter anderem nach Marienberg und Eibenstock.

Sie wollen leicht und locker mit den Menschen in Kontakt kommen, wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist geht das am besten, so sagte uns Spitzenkandidat Holger Zastrow selbstbewusst. Kann er auch sein, die Umfragen für die Landtagswahl sehen für die Liberalen im Moment nicht allzu schlecht aus. Grenzenlose Euphorie bricht, nach eigenen Aussagen, bei der sächsischen FDP trotzdem nicht aus. 

Interview: Holger Zastrow – FDP Spitzenkandidat in Sachsen

Bis zu 12 Prozent hatten die sächsischen Liberalen in den letzten Umfragen zur Landtagswahl erreicht. Inzwischen ist die FDP so ehrgeizig und möchte dieses Ergebnis noch toppen, ist deshalb, wie sie selbst sagt, bürgernah unterwegs. Ob sie es schafft, werden die Landtagswahl am 30.August zeigen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar