FDP will Bürgerbegehren

Die Chemnitzer Stadtratsfraktion der FDP will einen Bürgerentscheid in unserer Stadt erreichen.

Nach eigenen Aussagen wird sie dazu am Mittwoch in der Stadtratssitzung einen entsprechenden Antrag einbringen.

Dort sind zunächst die Stadträte aufgefordert über die Fusion von Stadtwerke Chemnitz und Erdgas Südsachsen abzustimmen.

Die Liberalen wollen diese Entscheidung allerdings direkt den Bürgern überlassen.

Findet Ihr Antrag keine Mehrheit, so wollen sie bis Ende August die nötigen 10.000 Unterschriften sammeln um so einen Bürgerentscheid zu erwirken.

Der müsste danach innerhalb von drei Monaten durchgeführt werden.

Interview: Prof. Dr. Andreas Schmalfuß (FDP) – Chemnitzer Stadtrat

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar