Fehlalarm? Polizei bricht Suche nach lebloser Person im Kulkwitzer See ab!

Zeugen hatten am Dienstagmittag eine leblose Person im Wasser des Kulkwitzer Sees gesichtet. Die Polizei fand Kleidungsstücke am Nordufer und suchte mit Tauchern und einem Hubschrauber. Mittlerweile wurde die Suche allerdings abgebrochen. +++

WIe es aus dem Lagezentrum in der Dimitroffstraße hieß, wurde eine leblose Person im Wasser gemeldet. Zwar weisen die Kleidungsstück auf das Verschwinden einer Frau hin, allerdings brachten die Suchmaßnahmen keine Ergebnisse. Die Polizeitaucher und der Hubschrauber brachen den Einsatz am Nachmittag ab.