Feierliche Baumpflanzung in Kleinzschocher

26. Baum des Jahres im Volkspark gepflanzt. Weit verbreitete Trauben-Eiche trohnt nun im Hain der Jahresbäume. Kinder der 24. Grundschule übernehmen Patenschaft. +++

Seit 25 Jahren werden im Volkspark die Bäume des Jahres gepflanzt. Die gleichnamige Stiftung  entschied sich dieses Jahr für die langlebige Trauben-Eiche. Traditionell übernimmt die 24. Grundschule die Patenschaft für den Baum des Jahres. Mit viel Spaß beteiligten sich die Kinder nach einem Naturquiz beim Einpflanzen. Dies soll auch das Umweltbewusstsein der Schüler stärken. Die Trauben-Eiche ist ein heimischer Baum, der auch im Leipziger Auenwald oft vorkommt und bis zu 1000 Jahre alt wird.