Feierliche Kommandoübergabe in Graf-Stauffenberg-Kaserne

Das Landeskommando Sachsen hat am Freitag einen neuen Kommandeur erhalten. Bei der feierlichen Kommandoübergabe an Oberst Helmut Baumgärtner verabschiedeten u.a. Innenminister Ulbig, Oberbürgermeisterin Orosz Oberst Michael Knop in den Ruhestand.+++

Bei strahlendem Wetter hat am Freitag Innenminister Markus Ulbig den ehemaligen Kommandeur des Landeskommandos Sachsen Oberst Michael Knop in den Ruhestand verabschiedet. Nachfolger Baumgärtner möchte sich Oberst Knop zum Vorbild nehmen und bedankte sich für die geleistete Arbeit.

Auch Spitzensportler der Sportfördergruppe der Bundeswehr, wie Olympiasieger Eric Frenzel, nahmen an der Paradeaufstellung zur feierlichen Kommandoübergabe teil.

Bereits seit 1976 dient der 57-jährige Neukommandeur Baumgärtner der Bundeswehr.

Zuversichtlich blickt er auf seine neuen Aufgaben im Landeskommando Sachsen.


Im Video sehen Sie das Interview mit Oberst Helmut Baumgärtner, Kommandeur Landeskommando Sachsen