Feierliche Wiedereinweihung des Amalie-Dietrich-Platz in Gorbitz

Nach knapp zweijähriger Bauzeit ist am Freitag feierlich der Amalie-Dietrich-Platz in Dresden-Gorbitz wieder eröffnet worden +++

Baubürgermeister Jörn Marx zeigte sich stolz auf das Bauprojekt: 

Interview Jörn Marx (CDU), Baubürgermeister (im Video)

Auf dem ehemals dringend sanierungsbedürftigen Gelände befinden sich nun Bänke, Grünflächen und Blumenbeete. Jetzt lädt der Platz wieder Jung und Alt zum Verweilen ein.  Sogar Gorbitzer Tänzer kamen zur Wiedereinweihung.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich bisher auf rund 1,5 Millionen Euro. Weitere Bauabschnitte entlang der Höhenpromenade sind geplant.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar