Feiertags-Hoch der Benzinpreise

Die Oster-Rekordpreise an den Tankstellen der Region treiben den Benzintourismus in Tschechien an.

Immer mehr Autofahrer aus Chemnitz entscheiden sich im Moment, ihren Sprit aus dem Nachbarland zu holen. Sie nehmen zum Beispiel die 45-Kilometer-Strecke bis nach Bärenstein/Veipert in Kauf, um der Oster-Abzocke den Kampf anzusagen. In Deutschland haben die Mineralölkonzerne den Autofahrern ein faules Oster-Ei ins Nest gelegt. So wirft der ADAC den Unternehmen eine unverhältnismäßige Eröhung der Spritpreise vor. Voraussichtlich nächste Woche ? mit dem Ende der Oster-Reisewelle ? wird der Sprit an den Tankstellen der Region wieder günstiger werden.
Mehr dazu auch in der Drehscheibe Kompakt unter http://www.chemnitz-fernsehen.de/onlinenachrichten.php