Feldbrand bei Dresden-Weißig

Dresden - Gestern Abend kam es gegen 19 Uhr zu einem Brand an der Weißiger Landtraße zwischen Weißig und Gönnsdorf. Ca. 3 Hektar eines Feldes standen in Flammen und wurden von 65 Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren bis in den späten Abend gelöscht. Es wird vermutet, dass der Brand bei Erntearbeiten ausbrach, geklärt ist die Brandursache jedoch noch nicht. Die Rauchwolke über Dresden war kilometerweit zu sehen.

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch