Leuchtreklame am Hauptbahnhof nun doppelt absturzgesichert

Dresden - Mit einem Kran wird an die Fassade des Dresdner Hauptbahnhofs aktuell eine neue Leuchtanlage über den Eingang zum Wiener Platz montiert. Aus Sicherheitsgründen musste Feldschlößchen die alte Werbetafel austauschen.

Die vorherige Installation entsprach nicht mehr aktuellen Sicherheitsbestimmungen. So musste die schwere Konstruktion doppelt gegen einen Absturz gesichert werden, um auch stärkeren Stürmen Stand zu halten. Im Zuge der rundumerneuerung wurde auch die Technik modernisiert. LED-Technik sorgt künftig für eine gleichmäßigere Ausleuchtung der Tafel und spart Energiekosten ein. Bis Donnerstag sollen die Arbeiten an der Fassade des Dresdner Hauptbahnhofs abgeschlossen sein, teilt Feldschlößchen auf Anfrage von DRESDEN FERNSEHEN mit.

© Sachsen Fernsehen